Archiv für die Kategorie „Galerieschienen“

Mittwoch, 10. April 2019

„Spot On“ mit der Stas Multirail Bilderschiene

Illuminieren Sie Ihr Lieblingsbild mit einer Beleuchtung

Haben Sie auch ein Lieblingsbild dass sie einfach besonders auffällig präsentieren möchten? Dafür könnte zum Beispiel ein besonders aufwändiger Bilderrahmen sorgen. Sie können dieses Bild auch an einem besonders prominenten Platz in Ihrem Zuhause aufhängen. Eine weitere Möglichkeit besteht im Einsatz von Licht. Machen Sie einfach das Spotlight an: Mit der Stas Multirail Bilderschiene mit Beleuchtung richten Sie alle Aufmerksamkeit auf dieses eine Bild. Die Multilrail ist eine Bilderschiene mit integriertem Stromkabel (Niedrigvolt). Dank des eingebauten Kabels kann an jedem Punkt der Schiene eine Bilderbeleuchtung installiert werden und Ihr Bild stylish ausleuchten. Die Ausstattung mit einer Stas Bilderschiene Multirail geschieht in vier Schritten. Am Anfang steht die Bilderschiene, die in 200cm Länge in weiß und in Silber angeboten wird und mit einer 12 Volt Innenverkabelung ausgestattet ist.

Stas Multirail

Die Bilderschiene mit Beleuchtung

Erster Schritt: Wählen Sie die Leuchtarmatur

Die Stas Armaturen können einfach in die Multirail Schiene geclickt werden. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps, die Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Armatur beachten sollten.

  • Die klassische Armatur wird in den Längen 50 und 70 cm angeboten sowie in den Farben weiß und chrom.
  • Die Armatur Signo wirkt unauffällig und ist elegant gebogen, sie wird in 70 cm Länge angeboten sowie in weiß und chrom.
  • Die Armatur Sirius ist 50 cm lang und wird in chrom angeboten.

Diese Armaturen stehen für die Multirail zur Auswahl

Unauffällig und effektiv

Zweiter Schritt: Auswahl der Leuchtmittel

Von Stas bieten wir drei verschiedene LED-Leuchten an. LED-Leuchten sind sehr energieeffizient, haben eine lange Lebensspanne und sondern keine Infrarotstrahlung ab.

Diese LED-Leuchten mit je unterschiedlichen Eingenschaften stehen zur Wahl

Dritter Schritt: Auswahl des Adapters

Drei Dinge sind bei der Auswahl des Adapters zu beachten.

  • Welches Leuchtmittel möchten Sie verwenden, LED oder Halogen?
  • Wie viele Leuchter wollen Sie installieren?
  • Wie viele Meter Multirail wollen Sie installieren?

Von Stas bieten wir im Rahmen-Shop.de zwei verschiedene Adapter an

Beachtenswertes bei der Wahl der Adapter

Der Adapter 18W ist ausreichend für maximal 16 Meter Mulitrail-Bilderschienen und maximal 5 LED-Strahler. Der Adapter 60W kann bei maximal 16 Meter Mulitrail-Bilderschienen 15 LED-Strahler verwenden. ACHTUNG: Falls Sie mehr Meter oder Armaturen verwenden möchten, müssen Sie mehr als einen Adapter verwenden. Dabei dürfen die Schienen weder indirekt nocht direkt miteinander verbunden werden. Verbinden Sie also niemals Schienen miteinander, die aus mehr als einem Adapter mit Strom versorgt werden.

Vierter Schritt: Auswahl der Haken und Schnüre

Der letzte und schönste Schritt: Hängen Sie die Wanddekoration auf. Dafür benötigen Sie Haken und Schnüre. Zwei Dinge sollten Sie dabei bedenken.

  • Wie schwer ist das Bild, dass Sie aufhängen möchten?
  • Welche Art Haken und Schüre spricht Sie am meisten an?

Wählen Sie eine der folgenden vier Möglichkeiten aus:

Haken und Schnüre: Perfektion bis ins Detail

Vortrefflich ins Licht gerückt mit der Stas Multirail von Rahmen-Shop.de

Wir hoffen das hilft Ihnen das passende Stas Multirail Beleuchtungsystem in unserem Rahmen-Shop.de zu finden und wünschen Ihnen viel Freude mit den Bildern, die Sie so vortrefflich ins Licht rücken! Weitere Tipps zur Beleuchtung von Bildern können Sie hier und hier lesen. Was für eine Wanddekoration möchten Sie ins Spotlight setzen? Lassen Sie dies uns gerne in einem Kommentar wissen!

Sonntag, 7. April 2019

9 Tipps für Ihre Wandgalerie

Die Wandgalerie ist sehr beliebt. Hier geben wir Ihnen die neun besten Tipps zur Gestaltung Ihrer eigenen Wandgalerie und wie Sie das Beste aus Ihren Bildern und Wänden herausholen.

Wandgalerie

Die Wandgalerie: Der aktuelle Wohntrend

Tipp 1: Lassen Sie sich inspirieren

Die beste Möglichkeit, sich inspirieren zu lassen ist, sich auf Pinterest zu Wandgalerien umzutun. Dort können Sie sich regelrecht studenlang umsehen und zahllose Ideen aufsaugen. Nehmen Sie diese Ideen mit, kombinieren Sie diese vielleicht und finden die beste Art für Ihre eigene Persönlichkeit und Geschmacksempfinden.

Tipp 2: Wählen Sie die passende Wand aus

Suchen Sie sich die am besten geeignete Wand für die Wandgalerie aus. Ein Wand, die groß genug ist und die Blicke auf sich zieht. Dann können Sie die anderen Wände ruhiger halten. Falls die Wand vorher noch ein bischen Resttaurationsarbeit und frische Farbe braucht: jetzt wäre die richtige Zeit dafür.

Tipp 3: Vorhandene Rahmen und neuer Bedarf

Überprüfen Sie, was Sie an Rahmen und Bildern da haben und was infrage kommt. Richten Sie danach Ihren Bedarf an neuen Bilderrahmen aus. Sie können Gemälde, Zeichnungen, Fotografien und Poster aufhängen mit den entsprechenden Materialien, die Sie alle im Rahmen-Shop.de finden. Nutzen Sie auch den Digitaldruck-Service von Rahmen-Shop.de und gestalten Sie so Ihre Wände persönlich und mit ihren Lieblingsbildern.

Tipp 4: Rahmen und Bild passend arrangieren und auflockern

Wählen Sie die passenden Rahmen für Ihre Bilder aus. Dies betrifft den Rahmenstil, die Rahmenbreite, die Farben und Oberflächen und so weiter. Auch ein gerahmter Witz oder sonstiges Lockeres macht sich gut an einer Wandgalerie.

Tipp 5: Nutzen Sie eine Kunstbibliothek

Auch Kunst lässt sich ausleihen. Dabei handelt es sich eher nicht um die Werke großer Meister oder moderner New Yorker Stars am Kunsthimmel. Doch Originalkunst lässt sich so günstig für eine Weile genießen, und dann auch wieder austauschen. Auf diese Art zeigen Sie Stil, unterstützen die Kunst und erfreuen sich an Abwechslung an Ihren Wänden.

Tipp 6: Welches Bildaufhängesystem soll es sein?

Am flexibelsten sind Sie sicherlich mit Bilderschienen. Wenn Sie Ihre Wandgalerie des Öfteren mit Bildern umarrangieren möchten, sind Schienen die praktischste Art dafür. Überlegen Sie sich, welche Schienen am besten passen, und wie viele Haken und Schnüre Sie benötigen. Rahmen-Shop.de bietet alles einzeln an. Vergleichen Sie die Schienen und bedenken Sie Tragfähigkeit der Schnüre und Haken. Besonders praktisch sind die bereits zusammen gestellten Bilderschienen-Sets bei denen alles Nötige beigepackt ist. Außerdem praktisch: Starten Sie mit einem Set, und ergänzen Sie Ihren späteren Bedarf einfach einzeln.

Wandgalerie

Die einfachste Art der Wandgalerie

Tipp  7: Wie weit möchten Sie mit Ihrer Galeriewand gehen?

Haben Sie sich eine lange Wand ausgesucht, die komplett mit einer Wandgalerie behangen werden kann? Oder wollen Sie sich zumindest diese Option offen halten? Dann hängen Sie die Bilderschienen über die gesamte Wandlänge. Dies schaut nicht nur ansprechender aus, als wenn  Sie nur einen Teil mit einer Schiene ausstatten. Es ist auch viel praktischer und hält Ihnen mehr Möglichkeiten offen.

Tipp 8: Das Arrangieren der Bilder

Sie sollten sich vorher einmal aufzeichnen, wie Sie die Bilder am besten arrangieren möchten. Hier im Blog gibt es zudem zahlreiche Tipps zum Arrangieren Ihrer Bilder und wie und wo diese am besten wirken. Mit Stas Bilderschienen können Sie aber auch „live“ und spielend einfach Bilder solange an der Wand herumschieben und arrangieren, bis alle Bilder perfekt hängen, ohne die Wände mit neuen Bohrlöchern zu traktieren.

Tipp 9: Lassen Sie die Wandgalerie auf sich wirken

Haben Sie alle Bilder so aufgehängt, wie Sie sich das vorgestellt haben? Dann gehen Sie ein paar Schritte zurück und lassen das Ergebnis auf sich wirken. Wenn Sie noch etwas ändern wollen, so tun Sie es einfach. Sind Sie nach ein paar Wochen oder Monaten etwas gelangweilt, dann ändern Sie doch einfach das Arrangement, oder ergänzen Sie Ihre Wandgalerie mit ein paar neuen Ideen. Und wenn Sie dann zufrieden sind – großartig. Sind Sie dann nach ein paar Monaten wieder gespannt auf Veränderung, dann erneuern Sie Ihre Wandgalerie einfach wieder.

Sonntag, 7. April 2019

8 Tipps zur Bilderschienen Installation

Sie haben sich also für die Stas Bilderschienen entschieden und möchten nun Ihrer Wanddekoration mit Bildern auf die Sprünge helfen? Es gibt natürlich verschiedene Wege, die Bilderschienen aufzuhängen. Wenn Sie jedoch zum ersten Mal mit diesem Bilderschienen-System hantieren, können Sie sicherlich einige wertvolle Tipps und Inspiration gut gebrauchen. Nach all den Jahren, in denen wir die Bilderschienen anbieten, haben wir viele Wege gesehen, die Schienen nach individuellen Wünschen anzubringen. Hier möchten wir Sie mit unseren Erfahrungen inspirieren und Ihnen die acht besten Tipps zur Bilderschienen Installation präsentieren.

Holen Sie das beste aus den Bilderschienen heraus

Tipp 1: Installieren Sie die Bilderschiene über die gesamte Länge der Wand

Wenn Sie die gesamte Wand nutzen, sieht es ästhetisch ansprechender aus. Zudem haben Sie dann die Möglichkeit, Bilder über die gesamte Wand zu arrangieren und bestmöglich zu dekorieren. Dies erhöht Ihre Flexibilität in der Wanddekoration. Mit einer Metallsäge können Sie die Schienen auf das ideale Maß bringen. Außerdem werden auch Eckverbindungen angeboten, damit Sie die gesamte Wand einschließlich Ecken ausnutzen können.

Bilderschienen Installation

Bilderschienen Installation mit Stas

Tipp 2: Bilderschienen-Installation direkt unter der Deckenleiste (falls Sie eine haben)

Installieren Sie die Stas Bilderschiene direkt unter die Deckenleiste, falls Sie eine haben. Dies nutzt den Raum optimal aus und schafft einen schönen Übergang zur Wand. Falls Sie keine Deckenleiste haben, installieren Sie die Bilderschienen am besten direkt an der Wand unter der Decke. Unser Stas Template hilft Ihnen dabei, die genau passende Anbringung vorzunehmen.

Bilderschienen Installation am besten direkt unter der Deckenleiste

Tipp 3: Färben der Bilderschiene

Tönen Sie die Schienen in derselben Farbe wie die Wand, um sie somit fast unsichtbar zu machen. Vergessen Sie es nicht, sie vorher mit feinem Schleifpapier etwas aufzurauen. Versichern Sie sich, dass die Schienen staub- und fettfrei sind, bevor Sie diese mit Acrylfarbe anstreichen. Bonustipp: Sie können auch den umgekehrten Weg gehen und die Schiene in einer Kontrastfarbe zur Wand streichen, wenn es richtig „poppen“ soll.

Tipp 4: Die passenden Schnüre und Haken für Ihren Bedarf

Wir bieten eine große Auswahl an unterschiedlichen Haken und Schnüren an, aus denen Sie die für Sie besten aussuchen können. Sie wollen nahezu unsichtbare Schnüre? Dann empfehlen wir Ihnen welche aus Perlon. Sie wollen schwere Bilder aufhängen? Dann gehen Sie besser mit Stahlschnüren. Alle Haken und Schnüre finden Sie hier.

Zahlreiche Haken und Schnüre für Ihren individuellen Bedarf

Tipp 5: Nutzen Sie zwei Schnüre für schwere Bilder

Für schwere Bilder empfehlen wir zwei Schnüre zu verwenden. Dies erhöht die Tragefähigkeit und Stabilität. Beachten Sie dabei immer die maximale Tragefähigeit der Schnüre, wie angegeben.

Tipp 6: Machen Sie die Haken „unsichtbar“

Versuchen Sie die Haken so zu verwenden, dass sie hinter dem Bild verschwinden. Schließlich wollen Sie ja, dass nichts von der Freude am Betrachten der Bilder ablenkt. Falls dies nicht möglich ist, weil die Haken am Rahmenrücken angebracht sind, empfehlen wir Ihnen spezielle Vorrichtungen, über die wir an anderer Stelle in diesem Blog berichten.

Tipp 7: Schaffen Sie Dynamik und hängen mehrere Bilder an eine Schnur

Es ist völlig in Ordnung, nur ein Bild an eine Schnur zu hängen. Wenn Sie jedoch eine reizvolle Dyanmik in Ihrer Bilderwand bekommen möchten, hängen Sie doch einfach mehrere Bilder an eine Schnur. Beachten Sie dabei aber immer die maximale Tragfähigkeit der Schnur.

Schaffen Sie Dynamik mit mehreren Bildern an einer Schnur

Tipp 8: Schaffen Sie Abwechslung mit einer Wandgalerie

Der Trend zur Wandgalerie ist ungebrochen, und das aus gutem Grund. Eine Wandgalerie ist dynamisch und es bieten sich unzählige Möglichkeiten an, eine Wand zum wahren Blickfang zu machen. Es müssen auch nicht immer nur Bilder sein. Der Fantasie sind bei einer Wandgalerie keine Grenzen gesetzt. Ob Textilien, Hüte, Schallplatten, Pflanzentöpfe und vieles mehr. Alles lässt sich aufhängen. Im Rahmen-Shop finden Sie alles, was Sie von Stas für Ihre individualisierte Wandgalerie und Bilderschienen Installation benötigen.

Samstag, 8. März 2014

Mit Bilderschienen hängt kein Bild mehr schief

Bilderschienen lassen Bilder gerade hängen. Wenn Bilder schief hängen ändert es zwar selten so zerstörerisch wie in dem berühmten Loriot-Sketch „Das Bild hängt schief“, trotzdem lohnt es sich aus praktischen und auch ästhetischen Gründen der Bildaufhängung Aufmerksamkeit zu schenken. Damit Bilder eben nicht mehr schief hängen oder eben sehr leicht gerade zu rücken sind, empfehlen sich moderne Bildaufhängesysteme wie Bilderschienen oder Galerieschienen, wie sie früher oft genannt wurden, weil sie eben vor allem in Galerien, Museen und bei Austellungen eingesetzt wurden. Heute sind Galerieschienen selbstverständlich auch in öffentlichen Einrichtungen, Büros, Hotels, Restaurants und auch zuhause im Gebrauch und sorgen für spielend leichtes Arrangieren der Bilderwände. Bilderschienen gibt es in vielen Ausführungen, sie sind sehr leicht vom Gewicht, hochstabil und leicht zu montieren. Bei Rahmen-Shop.de stehen Standard-Galerieschienen von Marktführeren und -Schienen für besondere Aufhängebedingungen oder besonders schwere Bilder zur Auswahl. Wir vertreiben seit vielen Jahren Galerieleisten an verschiedenste Kunden vom Kleinst- bis zum Großbedarf und geben kompetent Auskunft zu all Ihren Fragen. Doch wenn Worte nicht ausreichen, um Sie von unseren Bilderschienen zu überzeugen….. ….viel Spaß wünschen wir mit Loriot und „Das Bild hängt schief“ :)!

Sonntag, 17. März 2013

Stas Bilderschienen Shop von Ramendo

Bilderwände sind mit Stas Bilderschienen spielend einfach zu gestalten, wenn man die richtigen Mittel dazu hat. Mit Stas Bilderschienen kann man Bilder nach Lust und Laune arrangieren, man kann neue Ideen ausprobieren, wie Bilder am besten ihre Wirkung entfalten, kreativen Wandideen freien Lauf lassen, und das alles ohne nerviges Hämmern, nageln, dübeln oder bohren. Unsere langjährig erprobten und beliebten Stas Bilderschienen oder Galerieschienen werden nun auch in einem eigens für sie geschaffenen Onlineshop angeboten. (mehr …)