Artikel-Schlagworte: „objektbilderrahmen“

Sonntag, 7. April 2013

Kunst in der Metro Taipei – taiwanische Szenen im Objektrahmen

In Taiwan haben sich die Stadtplaner etwas Besonderes für die Fahrgäste in den Metros ausgedacht – an vielen Stationen werden die Wände zu Kunstausstellungen. Namhafte Pop-Art-Künstler haben sich dort ganz offiziell Denkmäler setzen können. Taiwanische Metros, insbesondere in Gaoxiong, gehören zu den weltweit schönsten und haben entsprechende internationale Preise gewonnen. Viele Metro-Stationen und die bunt gestalteten Wände sind somit auch beliebte Fotomotive bei jungen Leuten, die sich gerne mit den Bildern inszenieren. Graffiti ist hingegen streng verboten. Links im Bild sind die gerne fotografierten Szenen aus dem taiwanischen Leben in Objektbilderrahmen gefasst. (mehr …)


Gefällt Ihnen? Weitersagen:
Freitag, 20. August 2010

“Die erste Hose” im Objektbilderrahmen

Neulich durften wir einen ausgefallenen Einrahmungswunsch in unserer Werkstatt bearbeiten. Auf dem Rahmen-Programm stand “Die erste Hose”. Wie unschwer an den Knien der Hose zu erkennen, hat die vermutlich (?) erste Jeans des Heranwachsenden ihre Schuldigkeit getan… (mehr …)


Gefällt Ihnen? Weitersagen:
Montag, 16. November 2009

Objektrahmen als individuelle Geschenkidee

Mit Objektrahmen Erinnerungen festhalten

Mit Objektrahmen Erinnerungen festhalten

Objektrahmen sind besondere und ausgefallene Bilderrahmen, die mit Gegenständen “gefüllt” werden können und somit exklusive Einrahmungsideen verwirklichen. Fast jeder hat wohl schon mal die Idee gehabt, Gegenstände, die einem besonders gefallen oder einem etwas Besonderes bedeuten, an einen exklusiven Platz als Blickfang auszustellen. (mehr …)


Gefällt Ihnen? Weitersagen: